Nützliches

Zurich Immobilien - Hilfreiches

Bei einem Umzug gibt es einiges zu organisieren. Damit Sie nicht an alles denken müssen, haben wir die wichtigsten Informationen für Sie zusammengefasst.



Meldezettel downloaden
Gas und Strom ummelden
Rundfunkgebühren
Wohnbeihilfe beantragen
Rauchfangkehrer
SAT-Anlage
Fahrzeug ummelden
Haushaltsversicherung abschließen


Meldezettel downloaden

Wenn Sie Ihren neuen Wohnsitz anmelden, benötigen Sie als HauptmieterIn auf dem vollständig ausgefüllten Formular des Meldezettels die Unterschrift Ihrer Hausverwaltung. Meldezettel für allfällige MitbewohnerInnen werden von Ihnen als Unterkunftgeber unterzeichnet. Mit diesem Formular können Sie dann die An-, Um- oder Abmeldung beim Magistrat der Stadt Wien veranlassen.



Gas und Strom ummelden

Bitte vergessen Sie bei Neubezug Ihrer Wohnung nicht, den Gas- und Strombezug bei dem gewünschten Anbieter (z.B.: Wien Energie Tel: 0800 500 800 oder Verbund Tel: 0800 210 210) auf Ihren Namen umzumelden. Geben Sie Ihrem Energieversorger den Zählerstand vom Tag des Auszugs und Ihre neue Adresse bekannt, damit Ihre Energiekosten bis zum Auszugstermin erfasst werden können und Ihnen die Rechnung zugestellt werden kann. In manchen Fällen ist es notwendig, dafür einen Ablesetermin zu vereinbaren.

Tipp:
Mit dem Tarifkalkulator der E-Control können Sie das optimale Strom- und Gasangebot für Ihr neues Zuhause berechnen. Der Tarifkalkulator ist ein gemeinsames Projekt der E-Control, Arbeiterkammer und Wirtschaftskammer Österreich.



Rundfunkgebühren

Jede Änderung hinsichtlich Rundfunkempfangseinrichtungen (Geräte, mit denen Radio- und/oder Fernsehprogramme empfangen werden können) ist in Österreich meldepflichtig. Die zuständige Stelle ist die GIS (Gebühren Info Service GmbH). Die An-/Um-/Abmeldung können Sie auch online erledigen. Gedruckte Formulare erhalten Sie direkt bei der GIS in Ihrer Nähe, in den österreichischen Postämtern, in den Gemeindeämtern, in einzelnen Bankinstituten oder in manchen Trafiken.



Wohnbeihilfe beantragen

Mit der Wohnbeihilfe unterstützt die Stadt Wien Personen mit geringem Einkommen. Wohnbeihilfe wird sowohl für gefördert errichtete bzw. sanierte Wohnungen als auch für ungeförderte (private) Mietwohnungen ausbezahlt. Das Formular zur Bestätigung des Wohnungsaufwandes (SD222) wird übrigens von Ihrer Hausverwaltung ausgefüllt.



Rauchfangkehrer

Hier finden Sie den für Ihr Haus zuständigen Rauchfangkehrer.



SAT-Anlage

Wenn Sie eine SAT-Anlage montieren möchten, benötigen Sie die Zustimmung Ihres Vermieters. Dem Antrag zur Montage ist eine Skizze über den beabsichtigten Aufstellungsort beizulegen. Wir möchten vorab darauf hinweisen, dass die Arbeiten ausschließlich durch eine Fachfirma ausgeführt werden dürfen.



Fahrzeug ummelden

Wenn Sie innerhalb Ihres Zulassungsbezirkes umziehen, müssen Sie die Adressänderung innerhalb einer Woche verpflichtend in der Kfz-Zulassungsbescheinigung eintragen lassen.

Wenn Sie außerhalb Ihrer (ehemals zuständigen) Bezirksverwaltungsbehörde umziehen, ist es erforderlich, dass Sie Ihr Fahrzeug abmelden und neu anmelden.



Haushaltsversicherung abschließen

Beachten Sie, dass bei Schäden, wie z.B. Rohrbruch, Brand udgl. durch die Gebäudebündelversicherung nur fix mit dem Haus verbundene Teile, das heißt Wand- und Bodenbeläge versichert sind, jedoch nicht das Wohnungsinventar. Der Abschluss einer Haushaltsversicherung ist daher jedenfalls empfehlenswert und gemäß Mietvertrag bereits meist Vorschrift.



Weitere hilfreiche Tipps

Tipps für Ihre Umzugsplanung
Schimmel - vorbeugen, erkennen, entfernen
Rauchmelder retten Leben

Noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns